Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

>>>>>>> Jetzt hier für den ISM Newsletter anmelden! <<<<<<<

Hier können Sie sich auf Facebook zu den ISM-Fahrradsätteln austauschen und Ihre Erfahrungen anderen zugänglich machen...

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Testbericht bei Triathlon.de: http://www.triathlon.de/test-ism-adamo-racing-sattel-definitiv-anders-8080.html

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Hallo Herr Martin,
Heute hat es endlich geklappt, den adamo Racing ausgiebig auf 85 bergigen km bei 20°C und Sonne zu testen. Meine Erwartungen wurden vollends erfüllt bzw. übertroffen. Die zugegebenermaßen recht agressiv eingestellte Position auf meinem Stevens Crono ist mit dem Sattel um Längen angenehmer geworden. Keinerlei Druck auf die empfindlichen "Männerregionen"!!! Eventuell werde ich die Position bezogen auf`s Tretlager noch ein wenig nach hinten verlagern, damit ich am Berg ein Stück mehr hinten sitzen kann, aber ansonsten passt der Sattel auf Anhieb!
Auch kann man auf dem Sattel durchaus verschiedene Sitzpositionen über die Länge des Sattels gesehen (z.B. am Berg weiter hinten oder wenn`s richtig abgeht ganz weit vorne) nutzen.
Ich kann nur jedem, der in Sachen Druckempfindlichkeit des Dammbereichs Schwierigkeiten mit  herkömmlichen Sätteln in der Aeroposition hat, den ism adamo racing ans Herz legen -> nicht ganz billig und auch nicht der leichteste(280 gr. auf der Küchenwaage), aber diese Argumente zählen nach der ersten Ausfahrt nicht mehr.
sporlliche und endlich auch sonnige Grüße aus dem Sauerland.
Markus S.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Hallo,
habe am Freitag endlich mal den Sattel bestellt und gerade gesehen, dass 3 der Top 10 Frauen in Hawaii auch einen ISM-Sattel hatten.
(Slowtwitch: http://www.slowtwitch.com/News/2009_top_15_Kona_finisher_bikes_-_women_1089.html) Ich bin sehr gespannt!
Viele Grüße, Volker
Anmerkung: Auch Andy Potts (9. Platz) war mit einem ISM-Sattel unterwegs!

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Lieber Herr Martin,

Ende Juli hatten Sie mir den ISM Adamo Peak empfohlen und ich habe ihn gleich montiert und bin jetzt insgesamt so 700 km mit dem Rennrad damit gefahren. Nach einer kleinen Gewöhnungszeit kann ich nur sagen: fabelhaft. Keinerlei Druck mehr auf Weichteile und im Hinblick auf diese hundertprozentige Lösung aller Probleme lässt sich der etwas erhöhte Druck auf die "hardware" wie Sitzknochen und Arme leicht aushalten. Meine 10-jährige Suchzeit nach einem adäquaten Sattel für RR und MTB, in der ich fast alle entlastenden Sättel von Specialized Avatar, SR Ergogel, Terry, SQ-lab u. a. bis Allay längere Zeit durchprobiert habe, ist damit zu Ende. Im Verhältnis zu allen anderen ist der Adamo genial. Einen Wechsel wird es nicht mehr geben. Ich hoffe nur, dass die Vorzüge des Sattels den Radsportlern in Deutschland auch bald entsprechend bekannt gemacht werden. Ich beziehe seit Jahren die Zeitschriften Mountainbike und Roadbike und habe trotz aufmerksamen Lesens nicht einen Hinweis auf das geniale Produkt gefunden, während die anderen genannten jeweils entsprechend herausgestellt wurden. Das sehe ich als großes Manko dieser Zeitschriften an. Ich musste jetzt erst durch eine umfangreiche eigene Internetrecherche auf die Firma ISM und dann auf die Liefermöglichkeit bei Ihnen stossen.
In jedem Fall nochmals vielen Dank und viel Erfolg bei der weiteren Verbreitung des Produkts. Ich habe jetzt als nächstes gerade den Century bestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Rössner
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Bei Sitzproblemen oder sonstigen Themen im unteren Bereich! Wäre vielleicht auch was für Deinen Radladen? Ich hatte große Probleme in diesem Jahr mit einer Nebenhodenentzündung die fast 8 Wochen vorhanden war. Antibiotika und was weiß ich noch alles an Tabletten genommen, nichts hat richtig geholfen. Per Zufall habe ich auf einen Tria einen Sattel dieser marke gesehen, bestellt und ausprobiert,

genial.

Grüße S.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Hallo T.,
ich hoffe es geht Dir gut und das Training läuft wie geplant?

Habe Dir in Forst von meinen Problemen erzählt. Per Zufall habe ich in Forst auf einem Bike einen Sattel gesehen der Marke ISM. Nach dem ich im Internet nachgelesen habe bin ich auf diese Seiten und auf den Deutschen Lieferanten gekommen. Ich kann Dir nur sagen, der Sattel ist genial. Bin in jetzt einmal 30 und einmal 40 km gefahren, komplett ohne Probleme am Hoden und Dammbereich. Am Anfang muß man ein bissel aufpassen und sich erst langsam an die neue Position gewöhnen. Ich hoffe ich kann bis zum Wochenende mal einen 100er machen, dann kann ich noch eine genauere Aussage treffen. Wenn Du mal jemanden kennst der ähnliche Themen hat, ist echt eine tolle Sache.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Hallo Moritz,
Sattel ist am Samstag gekommen, leider müßte ich Ausdauertraining bei einem Umzug machen, 2 Stockwerke runter bei der alten Wohnung, 3 Stockwerke hoch bei der neuen Wohnung. Zeit war aber ein Traum, ca. 10 Std. davon träume ich in Roth.

Bin heute das erste mal 30 km gefahren, komplett Aeroposition, hatte ein verdammt gutes Gefühl! Oh Gott ich wäre Dir so dankbar…Mach kräftig Werbung!


LG aus Heidelberg
S.